Die alte Dame ist angekommen

Nach dem ich bereits eine Statusmeldung verlautbaren ließ, kann ich nun endlich sagen:

Die „Old Lady“ ist angekommen. Einer Party, Ausfahrten und vielem mehr steht nichts mehr im Wege.

Die Überfahrt war natürlich spannend. Was macht der Motor? Wie verhält sich das Boot? Kommt Wasser durch irgend eine Öffnung? Hält mich die WaschPo auf, denn man sieht ja auf 100 m gegen den Wind, dass ich keine Abnahme habe.

Doch später wieder mehr dazu … es gibt schon viel zu erzählen.

Ahoi,
Euer Segelmichel

Ein Gedanke zu „Die alte Dame ist angekommen“

  1. Nachdem Sandro nun per Zufall endlich mal Deinen Blog erwähnt hat 😉 … habe ich mich mal eingelsesen …

    holy moly !!!

    Da hast du ja ordentlich was geleistet! Gratulation!

    Ich freue mich für Dich, dass die ‚Old Lady‘ nun endlich im Wasser ist und wünsche Dir natürlich: Mast- und Schotbruch und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel … und viel Spass natürlich.

Schreibe eine Antwort zu Christoph Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.